Ehrung bewährter Kraftfahrer

Am Mittwoch - 30.08.2017 haben wir Frau Six als bewährte Kraftfahrerin auf unserer Geschäftsstelle in einer kleinen Feierstunde ausgezeichnet.

Unser Erster Vorsitzender, Gunnar Cronberger, hatte Frau Six für 25 Jahre vorbildliches Verkehrsverhalten geehrt und ihr die Urkunde der Landesverkehrswacht NRW überreicht.


Ehrung bewährter Kraftfahrer in 2017

Frau Doris Gödde, Frau Annelies Kühnemann, Herr Wolfgang Hauke und Herr Johannes Gödde erhielten von unserem 1.Vorsitzenden Gunnar Cronberger während einer Feierstunde, besondere Auszeichnungen als bewährte Kraftfahrer.

Von links: Wolfgang Hauke Auszeichnung für 50 Jahre bewährtes Führen von Kraftfahrzeugen, Annelies Kühnemann ebenfalls eine Auszeichnung für 50 Jahre, Doris Gödde erhielt die Ehrung für 40 Jahre bewährtes Fahrverhalten und Johannes Gödde für 50 Jahre bewährte Teilnahme am Straßenverkehr mit Kraftfahrzeugen.

Frau Annelies Kühnemann und und Frau Doris Gödde werden an einem der nächsten Fahrsicherheitstraining für Jung Gebliebene und trainingsfreudige Kraftfahrer der Generation 60+ teilnehmen.

Diese Fahrsicherheitstrainings der Verkehrswacht Bochum, sind speziell auf die Bedürfnisse der trainingsbereiten Kraftfahrer der Generation 60+ zugeschnitten. 

Die Seminarkosten von 95 Euro beinhalten einen freiwilligen Seh, Hör- und Reaktionstest - ein Fahrsicherheitstraining mit dem eigenen Fahrzeug - auf eigenen Wunsch eine beratende Begleitfahrt im eigenen Fahrzeug mit erfahrenen Instruktoren und umfassende und ganz aktuelle Informationen zu Verkehrsthemen zu erhalten. Themen: die neusten Verkehrsregeln sowie die Nutzungsmöglichkeiten des ÖPNV.  weitere Infos zum Sicherheitstraining <hier klicken>


Als Anerkennung für die Auszeichnung dürfen beide Damen das Fahrtraining kostenfrei besuchen. Denn schließlich werden beide Damen die Männer in Zukunft chauffieren.

Herr Johannes Gödde hat sich nämlich entschlossen das Fahrzeug nicht mehr selbst zu steuern und seinen Führerschein beim Straßenverkehrsamt zurückzugeben. Er vertraut voll und ganz seiner Ehefrau, ihn auch weiterhin sicher zu den gemeinsamen Terminen zu fahren. Außerdem möchte er sich nun ein "Bärenticket" der BOGESTRA kaufen und nun vermehrt Bus- und Bahn nutzen.

Herr Wolfgang Hauke nutzt das "Bärenticket" schon einige Zeit und schilderte bei der Feierstunde auf der Geschäftsstelle der Verkehrswacht Bochum, von sehr positiven Erlebnissen. Außerdem nutzt er seit einiger Zeit auch ein Pedelec und freut sich immer wieder bei den Ausfahrten an der Natur. Auch hier hat Bochum eine Menge zu bieten. Und falls der Weg einmal weiter sein sollte, kombiniert er das Fahrradfahren mit der Nutzung seines "Bärenticket" und läßt sich manchmal in der 1.Klasse durch den VRR Bereich des schönen Nordrhein Westfalen cruisen.

Wir meinen gute, wichtige und mutige Entscheidungen und wünschen auch weiterhin "Gute Fahrt" wie und wo auch immer!

als ihr Partner   Verkehrswacht Bochum

Ehrung bewährter Kraftfahrer in 2017

Frau Doris Gödde, Frau Annelies Kühnemann, Herr Wolfgang Hauke und Herr Johannes Gödde erhielten von unserem 1.Vorsitzenden Gunnar Cronberger während einer Feierstunde, besondere Auszeichnungen als bewährte Kraftfahrer.

Von links: Wolfgang Hauke Auszeichnung für 50 Jahre bewährtes Führen von Kraftfahrzeugen, Annelies Kühnemann ebenfalls eine Auszeichnung für 50 Jahre, Doris Gödde erhielt die Ehrung für 40 Jahre bewährtes Fahrverhalten und Johannes Gödde für 50 Jahre bewährte Teilnahme am Straßenverkehr mit Kraftfahrzeugen.

Frau Annelies Kühnemann und und Frau Doris Gödde werden an einem der nächsten Fahrsicherheitstraining für Jung Gebliebene und trainingsfreudige Kraftfahrer der Generation 60+ teilnehmen.

Diese Fahrsicherheitstrainings der Verkehrswacht Bochum, sind speziell auf die Bedürfnisse der trainingsbereiten Kraftfahrer der Generation 60+ zugeschnitten. 

Die Seminarkosten von 95 Euro beinhalten einen freiwilligen Seh, Hör- und Reaktionstest - ein Fahrsicherheitstraining mit dem eigenen Fahrzeug - auf eigenen Wunsch eine beratende Begleitfahrt im eigenen Fahrzeug mit erfahrenen Instruktoren und umfassende und ganz aktuelle Informationen zu Verkehrsthemen zu erhalten. Themen: die neusten Verkehrsregeln sowie die Nutzungsmöglichkeiten des ÖPNV.  weitere Infos zum Sicherheitstraining <hier klicken>


Als Anerkennung für die Auszeichnung dürfen beide Damen das Fahrtraining kostenfrei besuchen. Denn schließlich werden beide Damen die Männer in Zukunft chauffieren.

Herr Johannes Gödde hat sich nämlich entschlossen das Fahrzeug nicht mehr selbst zu steuern und seinen Führerschein beim Straßenverkehrsamt zurückzugeben. Er vertraut voll und ganz seiner Ehefrau, ihn auch weiterhin sicher zu den gemeinsamen Terminen zu fahren. Außerdem möchte er sich nun ein "Bärenticket" der BOGESTRA kaufen und nun vermehrt Bus- und Bahn nutzen.

Herr Wolfgang Hauke nutzt das "Bärenticket" schon einige Zeit und schilderte bei der Feierstunde auf der Geschäftsstelle der Verkehrswacht Bochum, von sehr positiven Erlebnissen. Außerdem nutzt er seit einiger Zeit auch ein Pedelec und freut sich immer wieder bei den Ausfahrten an der Natur. Auch hier hat Bochum eine Menge zu bieten. Und falls der Weg einmal weiter sein sollte, kombiniert er das Fahrradfahren mit der Nutzung seines "Bärenticket" und läßt sich manchmal in der 1.Klasse durch den VRR Bereich des schönen Nordrhein Westfalen cruisen.

Wir meinen gute, wichtige und mutige Entscheidungen und wünschen auch weiterhin "Gute Fahrt" wie und wo auch immer!

als ihr Partner   Verkehrswacht Bochum