PKW-Sicherheitstraining, das perfekte Handling finden... ohne Ablenkung!

Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer

Fahrsicherheitstrainingskurse für PKW-Fahrer - Neue Kurse ab Januar 2018!

Fahrsicherheitstrainingskurse (DVR) für PKW-Fahrer durch die Verkehrswacht Bochum e.V.


Ansprechpartner:

Ingo Braunschuh      -   Fahrsicherheitstrainer und Koordinator-SHT
mobil: 0177-3396301  
Email: Ingo.braunschuh(at)verkehrswacht-bochum.de 
und sicherherheitstraining(at)verkehrswacht-bochum.de 


PKW-SHT 2018: Samstags - von 09:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr (
2 Trainingsorte):  

1.) Stadtgrenze Bochum / Gelsenkirchen - bei unserem Ordnungspartner BOGESTRA

2.) Schwelm bei unserem Sicherheitspartner DHL

nächste Termine auf Anfrage: Sicherheitstraining

 

Unter der Anleitung erfahrener Moderatoren führt die Verkehrswacht Bochum e.V. auch dieses Jahr wieder Fahrsicherheitstrainingskurse für PKW-Fahrer durch. In diesen Seminaren gilt es Gefahren rechtzeitig zu erkennen, Gefahren durch vorausschauende und angepasste Fahrweise zu vermeiden und Gefahren durch Wissen und Fahrzeugbeherrschung zu bewältigen. Insbesondere werden im theoretischen Bereich Kenntnisse der Fahrphysik vermittelt. Praxis hat einen hohen Stellenwert und wird durch Slalomfahren, Bremsen, Ausweichen und Kurvenfahrten vermittelt. Diese „Erfahrungen“ muss man mit dem eigenen Fahrzeug machen. Jeder kann mitmachen, egal ob es sich um einen „Führerschein-Neuling“, einen Fortgeschrittenen, einen Routinier, einen Vielfahrer oder einen Senior/-in am Steuer handelt.
Interessant ist solch ein Sicherheitstraining auch für Teilnehmer am „Begleitenden Fahren ab 17“- natürlich mit der Begleitperson.

Firmen können auch interne Trainings buchen!

Die Moderatoren sind durch den Deutschen Verkehrssicherheitsrat ausgebildet worden.

Kosten: 95 € (PKW-Training)

Viele Berufsgenossenschaften und Fahrzeughersteller erstatten die Kosten für ein Fahrsicherheitstraining ganz oder teilweise.